Urlaub? www.ab-in-den-knast.de

Redaktion BlickDresden | Knock, knock, knock on Thomas Wagners door! Der Verdacht erhärtet sich, dass der Leipziger Unternehmer, Unister-Chef Thomas Wagner, die Nacht nicht in seinem Heim verbrachte sondern sich in intensiven Gesprächen mit den Ermittlungsbehörden befindet, um versicherungs- und steuerrechtliche Aspekte zu diskutieren. Die Sichtweisen von Unister und den Behörden scheinen durchaus unterschiedlich zu sein.

Der Wirbel um die versicherungsähnlichen Produkte ist für das größte deutsche Online-Reisebüro eine enorme Herausforderung. Zumindest mittelfristig muss sich das Online-Imperium völlig neu aufstellen – und das ist kein einfaches Unterfangen, wenn man sich die einzelnen Portale im Detail anschaut:

Verlinkt haben wir direkt auf “WOT – Safe Browsing Tool”. Wir empfehlen, sich mit der Onlinereputation der Seiten zu beschäftigen.

Share

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *